Rundreise ☀ Schottland Urlaub buchen auf Trip Andorra

 

Urlaub buchen ☀ Schottland auf die Reise - Wunschliste✓ Hier findest Du 9 wichtige Dinge auf Trip Andorra für Deinen Urlaub


Schottland - meinen Traumurlaub im Hotel buchen


book & enjoy


Bei uns Deine Rundreise buchen

| Terms and Conditions |
| Disclaimer |
| Datenschutz |
| AGB´s |
| Blacklist Airline |


Schottland . Ideen . Geheimtipps . Aktivitäten . POIs


  • Tagesausflug Glen Coe, Ben Nevis und Loch Ness
  • Stirling Castle, Trossachs National und Loch Lomond
  • Schottland abseits der ausgetretenen Pfade entdecken
  • Hop on-hop off Tour durch Edinburgh
  • Secret Highlands Loch Ness Tour
  • Rosslyn Kapelle und Hadrianswall ab Edinburgh
  • Bike Tour an den Wasserwegen Schottlands
  • St. Andrews und die Fischerdörfer von Fife
  • Wildwasser Rafting auf dem Fluss Tay ab Aberfeldy

Schottland - Tagesausflüge, die Reisende lieben



Urlaubsideen.Reisetipps für Schottland entdecken


Flüge

Flüge Schottland

jetzt buchen »

Mietwagen

Mietwagen Schottland

jetzt buchen »

Highlights

Highlights Schottland

jetzt buchen »

Erlebnisse

Erlebnisse Schottland

jetzt buchen »

Fähre

Fährschiffe Schottland

jetzt buchen »


Ein Land mit vielen Gesichtern. Wie eine Filmkulisse, überwältigend grandios inszeniert, empfängt Schottland seine Besucher. Sogar der Himmel spielt mit, violett dunkelgraue groteske Wolkenformationen huschen geschwind zum hell beleuchteten roséfarbenen Horizont. Samtig grüne, moosbedeckte Hügel leuchten neben glasklaren dunkelblau schimmernden Seen, monumentale Burgen und Schlösser zeugen von einer faszinierend wehrhaften Vergangenheit. Harry-Potter und James-Bond-Feeling kommt auf, bei einer nostalgischen Eisenbahnfahrt mit dem Dampfzug „Hogwarts Express“ über das markante Glenfinnan-Viadukt.

 

Blick vom Calton Hill auf Edinburgh in Schottland

 

Die geheimnisvollen Steine auf den Orkney Inseln, Grab- und Kultstätten datiert auf das Jahr 3100 v. Chr., der Steinkreis „Ring of Brodgar“ ist älter und größer als Stonehenge. Weiter in die mythische Vergangenheit eintauchen, bei einer von Top Guides geführten Äußere-Hebriden-Tour ab Inverness. Die Megalithen von Callanish, mysteriöse Denkmäler, das steinerne Vermächtnis unserer Vorfahren, und karge einsame, endlosweite Hochlandschaften, schroff und schön zugleich. Die Isle of Skye mag zwar nicht sehr groß sein, aber sie hat eine Menge an Highlights zu bieten: „Fairy Glen“ wie aus dem Märchen mit grünen Tälern, magischen Kreisen, Miniaturbergen, man erwartet nur noch, Elfen und Gnome zu sehen; Die „Fairy Pools“- zauberhafte idyllische Wasserfälle fallen in türkisfarbene Mini-Seen; Der „Old Man of Storr“ ein fünfzig Meter hoher vertikaler Monolith, diente Seefahrern früher als Orientierungspunkt, heute belohnt er Frühaufsteher als brillantes Fotomotiv bei Sonnenaufgang.

 

Leuchtturm an der Küste in Schottland

 

In den zwei schottischen Metropolen Edinburgh und Glasgow ist immer was los, obwohl sie genau betrachtet, unterschiedlicher nicht sein könnten. Edinburgh gediegen im viktorianischen Baustil, mit romantisch royalem Flair, präsentiert historisch königliche Kunst und Kultur. Glasgow gibt sich hipp, trendy und modern, eine Mischung aus Design, Art, Architektur und verführt zu Shopping & Lifestyle. Komm mit auf eine Tour, zu einer der geschichtsträchtigsten Burgen Schottlands, „Dunnotter Castle“ thront mächtig und uneinnehmbar über den Wellen der Ostküste, spektakulär auf hohen Klippen mit atemberaubenden Ausblicken. In der Nähe befindet sich St. Andrews, die Küstenstadt ist bekannt als Wiege des Golfsports.

 

Zum krönenden Abschluss unserer Schottlandreise ist der obligate Besuch in der traditionellen Whisky-Distillery angesagt. Eine sehr schottische Erfahrung, die man nicht missen möchte!